Go Go Squid! 亲爱的热爱的

Go Go Squid! ist eine chinesische Dramaserie aus dem Jahr 2019 mit insgesamt 41 Folgen a 45 Minuten. Das Drama basiert auf dem Roman Stewed Squid with Honey von Mo Bao Fei Bao.

Thema: Junge Sängerin verliebt sich auf den ersten Blick in einen unnahbaren E-Gamer

©️Dragon TV ZJTV

Ich bin auf diese Serie durch Hu Yi Tian bereits vor Monaten gestoßen. Da Gaming nicht meine Welt ist, war ich weniger begeistert. Immerhin hatte ich bereits Love O2O gesehen und dort sehr viele Spielelemente erleben dürfen. Als die Serie jetzt erschien, gefiel mir sofort der Trailer und ich beschloss mich erneut auf das Gaming-Drama einzulassen.

Worum geht es in Go Go Squid!?

Nian ist eine intelligente, junge Frau. Trotz ihrer 19 Jahre steht sie kurz vor ihrer Doktorarbeit und widmet sich in ihrer Freizeit ihrem Gesang. Als sie eines Tages ihrem Cousin in dessen Internetcafé aushilft, lernt sie den unnahbaren Gun kennen und verliebt sich auf den ersten Blick in ihn. Doch wie schafft sie es seine Aufmerksamkeit zu erregen?

Lohnt sich die Serie?

Die Serie ist eine perfekte Mischung zwischen Romanze und Komödie. Dabei weiss sie voller Charme wunderbar zu unterhalten ohne ins unnötig kitschige abzugleiten. Zudem bietet sich ein fantastischer Soundtrack, der von der Hauptdarstellerin selbst eingesungene worden ist.

Wo die Reise hingeht, ist relativ schnell klar. Doch der Weg dahin bietet einige schöne und unerwartete Momente. Dabei lebt die Serie von der stimmenden Chemie der Protagonisten.

Wir haben mit Gun einen strengen Eigenbrötler, der sich dem Kummer vergangener Tage komplett ergeben hat. Ihm gegenüber ist die junge , quirlige Nian, die immer wie ein Sonnenschein durchs Bild gleitet. Diese Kombination macht Spaß und lädt zu einigen Lachern ein. Zudem funktioniert die Paarung sehr gut mit den weiteren Figuren. Nians Freundinnen sind alle aufgeweckt und voller Leben. Guns Zöglinge sorgen für die Witze in dieser Serie. Zudem haben wir mit Mädchenschwarm Hu Yi Tian auch einen unnahbar erscheinenden Intelligenzbolzen.

Obwohl die Serie bereits in den Anfängen sehr viel Spaß macht, fällt die weibliche Hauptfigur stark durch peinliche Situationen auf. Das hat mir garnicht gefallen, da ich es weniger genieße mich fremd schämen zu müssen. Gott sei Dank legte sich dieser Aspekt nach den ersten Folgen vollkommen.

Die Serie transportiert wunderbar das klassische Familiengefüge in China und die Rolle der Eltern. Diese Funktion wird zwar häufig in Serien gezeigt, aber hier war das überzeichnete Resultat durchaus positiv und macht die Show zum perfekten Material für Romantiker.

Fazit

Insgesamt betrachtet, weiß die Serie sehr gut zu unterhalten und lässt auch trotz ihrer Laufzeit keine Langeweile aufkommen. Die Handlung ist durchgängig und bietet einfache, schöne Unterhaltung. Zudem lernt man ein wenig mehr über die Computerspielindustrie. Insgesamt gebe ich der Serie deswegen 8/10 Punkte.

Go Go Squid! eignet sich wunderbar für Träumer wie auch Love O2O und The King‘s Avatar.

Interessierte können die Serie auf Viki streamen.

Darsteller: Yang Zi (Mirror Twin Cities, Ashes of Love) als Tong Nian, Li Xian (Sword Dynasty, Only Side by Side with You) als Han Shang Yan/Gun, Hu Yi Tian (A Love So Beautiful, Youth Should Be Early) als Wu Bai, Lee Hong Chi als Mi Shao Fei

Drehbuch: Mo Bao Fei Bao

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s