Search: WWW 검색어를 입력하세요: WWW

Search WWW ist eine südkoreanische Drama-Serie aus dem Jahr 2019 mit insgesamt 16 Folgen a 60 Minuten.

Thema: Drei Karrierefrauen und ihr Privatleben

©️TvN

Als die Serie veröffentlicht wurde, brach schnell ein großer Hype aus. Die Einschaltquoten waren überdurchschnittlich gut und die Fangemeinde wuchs stetig. Nach etlichen Lobeshymnen und Empfehlungen begann ich ebenfalls die Serie zu sichten und wurde nicht enttäuscht. Das war mein erstes Frauen-KDrama.

Worum geht es in Search: WWW?

Bae Ta Mi ist Ende 30 und lebt für die Arbeit. Seit ihrer Jugend arbeitet sie für den Suchmaschinendienst Unicon und hat es in eine hohe Position geschafft. Als Unicon eines Tages die Suchanfragen manipuliert, soll sie auf Wunsch ihrer Chefs den Kopf hinhalten und wird gefeuert.

Durch ihr Können wirbt sie das Konkurrenzunternehmen Barro ab und beauftragt sie das Unternehmen an die Spitze zu führen. Von nun an arbeitet sie mit ihrer ältesten Konkurrentin Cha Hyun Seite an Seite gegen ihre ehemalige Chefin Song Ga Kyung.

Teaser

Lohnt sich die Serie?

Auf jeden Fall! Die Serie bietet eine hochwertige Kinematographie und einen fantastischen Soundtrack. Jede Szene ist auf den Punkt genau künstlerisch inszeniert und bietet allein fürs Auge sehr viel.

Die Handlung ist äußerst unterhaltsam und spannend. Man erfährt neben dem schmutzigem Kampf der Suchmaschinenanbieter viel über die drei Hauptfiguren. Ta Mi ist eine Kämpferin, die neben der Arbeit eine komplizierte Beziehung mit dem zehn Jahre jüngeren Morgan führt. Cha Hyun ist eine lebendige Persönlichkeit, die neben ihrer harten Arbeit für einen Charakter aus einer Telenovela schwärmt. Ga Kyung leitet das Unternehmen als Marionette von ihrer kaltblütigen Schwiegermutter. Alle drei sind stetig neuen Problemen ausgesetzt und bemühen sich nach Leibeskräften alle Widerstände zu überwinden.

Ich hatte vorher Bedenken, ob eine emanzipierte Serie nicht Zuviel des Guten sein könnte. Diese wurden mir sehr schnell genommen. Die Serie bewegt sich konstant auf einem hohen Niveau und konzentriert sich auf den Konzernkrieg. Dabei kommt es zu einigen weniger schönen Momenten, die jedoch im Team überwunden werden können.

Ein Blick hinter die Kulissen ist interessant und bietet viel spannende Momente. Die Figuren sind ungemein spannend und man interessiert sich sehr schnell für ihre Hintergründe.Während ich die Geschichten um Ta Mi und Hyun sehr gerne gesehen habe, wurde ich mit Kyungs Charakter überhaupt nicht warm. Das liegt wahrscheinlich an den persönlichen Vorlieben.

Der Star der Serie war für mich ganz klar Scarlett. Ihre Schlagfertigkeit und mädchenhafte Seite überzeugten und machten Spaß. Zudem gefiel mir ihr Verhältnis zum Schauspieler sehr gut.

Fazit

Die Serie ist neben der Handlung schon allein durch ihre aufwendige Inszenierung eine Sichtung wert. Zudem bieten sich einige Gastauftritte bekannter Schauspieler wie zum Beispiel Lee Dong Wook. Da die Serie durchwegs zu unterhalten weiß, gebe ich gerne 8,5/10 Punkte.

Search. WWW eignet sich wunderbar für Freunde starker Frauencharaktere wie auch bei One Spring Night und Chief of Staff.

Interessierte können die Serie kostenlos auf Viki Streamen.

Darsteller: Im Soo Jung (Chicago Typewriter; I‘m Sorry, I Love You) als Bae Ta Mi/Tammy, Jang Ki Yong (Kill It, Come and Hug Me) als Park Morgan, Lee Da Hee (The Beauty Inside, Mrs. Cop) als Cha Hyun/Scarlett, Jeon Hye Jin (Romance Hunter, Misty) als Song Ga Kyung, Lee Jae Wook (July Found By Chance, Memories of the Alhambra) als Seol Ji Hwan, Ji Seung Hyun (Naughty Boy, My Country) als Oh Jin Woo

Drehbuch: Kwon Do Eun

Regie: Jung Ji Hyun, Kwon Young Il

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s