Serienoase-Podcast

SO 023. Ashes of Love | Eternal Love | Martial Universe

Kate geht den Wurzeln ihrer asiatischen Serienlandschaft auf die Spur. Angefangen hat alles mit chinesischen Serien, die ihr Herz höher schlagen lassen haben. Ihre drei ersten großen Lieben stellt sie euch in der aktuellen Ausgabe im Detail vor. Lasst euch nach Fernost entführen und lauscht den Inhaltsangaben, Charakterbeschreibungen und ihren Eindrücken.

Ashes of Love (香蜜沉沉烬如霜, 2018, Start: 00:01:47) beschreibt eine mehrere Leben umspannende Liebesgeschichte zwischen einer Blumengöttin und einem Feuergott, die ihren Anfang 4000 Jahre vor unserer Zeit nimmt.

Eternal Love (三生三世十里桃花, 2017, Start: 00:11:08) dreht sich um die junge Göttin Bai Qian. Diese wird auf die Erde geschickt, um einen entflohenen Dämonenlord wieder zurückzubringen. In der menschlichen Welt angekommen, verliebt sie sich in einen Sterblichen und das Drama nimmt seinen Lauf.

Martial Universe (武动乾坤 (上), 2018, Start: 00:42:10) ist die Geschichte des Jungen Lin Dong. Nachdem er ein heiliges Artefakt entdeckt, dass von vielen verschiedenen Klans das Ziel ist, wird er immer tiefer in die Martial Arts-Welt hineingezogen.

Wenn ihr Lust auf die Serien bekommen habt, dann schaut für die ersten beiden C-Dramen auf Netflix vorbei. Martial Universe könnt ihr auf Viki Streamen.

Besonderen Dank geht an Sarah und Netti für das Verwenden ihrer grandiosen Inhaltsangabe für Eternal Love. Hier findet ihr den Link zu ihrer Viki-Seite.

Kommentar verfassen