Serienoase-Podcast

029. Pandemie

Max und Carli begrüssen euch zum ersten Podcast Live aus Seoul. Wie bereits angekündigt, verbringt Carli ihr Auslandssemester in Seoul. Aufgrund der leider noch immer anhaltenden Pandemie widmen sich beide dem südkoreanischen Film „Pandemie“ (engl. „The Flu“) und reden über ihre Erfahrungen.

Während Max die Corona-Krise in Deutschland verfolgt, konnte Carli Erfahrungen mit dem südkoreanischen Umgang mit der Pandemie machen. Eines sei bereits gesagt: Zwischen dem europäischen und asiatischen Umgang liegen Welten. Im Podcast sprechen die beiden nicht nur über den Film, sondern auch die aktuellen Entwicklungen und eigenen Empfindungen im Umgang mit der Pandemie an. Somit erwartet euch ein sehr vielfältiger Podcast!

„Pandemie“ (kor. 감기, 2013) beschäftigt sich mit dem Umgang mit einer plötzlich ausbrechenden Pandemie, nachdem ein infizierter illegaler Einwanderer in der Stadt Bundang ankommt. Nachdem sich der Virus in rasender Geschwindigkeit verbreitet, versuchen Akteure aus Gesellschaft und Politik schnellstmöglich eine Lösung zu finden und scheinen an den einzelnen Institutionen zu scheitern. Wird sich eine Lösung finden? Wie realistisch ist der Film?

Im Podcast finden weiterhin Erwähnung:

Contagion (USA, 2011)

Outbreak (USA, 1995)

Mr Queen (KOR, 철인왕후, 2020)

Broker (KOR, 브로커, 2021)

Kommentar verfassen