Carlis Kolumne

Podcast-Kooperation mit dem „Märchenonkel“ ✅

Ihr Lieben,

wie bereits angekündigt, hatte ich in den vergangenen Monaten einige Kooperationen mit anderen Podcastern. Als Erstes war ich beim „Märchenonkel“-Podcast eingeladen. Diesen betreibt Arthur mit Herz und Seele und geht dabei auf Spurensuche. Er widmet sich den verschiedenen Methoden wie man Geschichten erzählen kann.

Doch er kann das besser erklären:

Antithese #37 – Was machen asiatische Serien anders als westliche?

Geschrieben am 25. November 2019 von King_Sirus

Link zur Folge ▶️

Bei der heutigen Folge sind meine Gästin und ich ein wenig eskaliert und haben mal eben so die bis dato längste Folge dieses Podcasts aufgenommen. Spielfilmlänge haben wir zwar nicht erreicht, jedoch hat auch nicht viel mehr dafür gefehlt. Dabei ist das Thema gar nicht einmal filmischer Natur… wobei… eigentlich doch schon wieder. Also irgendwie zumindest.
Denn eigentlich geht es durchaus um Produktionen von Videomaterial, aber eben auf andere Art. Was ich bei dem ganzen rumdrucksen versuche zu sagen: Wir reden über Serien!

Natürlich geht das nicht ganz ohne eine Art besonderen Kniff von statten. Zusammen betrachten und besprechen wir nämlich heute, inwieweit sich die asiatische Kultur von der westlichen unterscheidet, wenn es darum geht Serien zu gestalten. Was sind Punkte die den Unterschied ausmachen? Vielleicht die Länge einer Staffel oder gibt es im asiatischen Raum überhaupt so etwas wie Staffeln? Selbst innerhalb der Kulturkreise stellen wir aber Unterschiede fest. Damit meine ich letztendlich nicht nur China, Korea und Japan, sondern auch Nord-, Südamerika und England.

Und was ist mit den Klischees und Stereotypen, die unterschiedliche Nationen haben? Auch darüber können wir einen spannenden Blick auf asiatische Serien im Vergleich zu westlichen Serien gewinnen. Allein schon wenn es um Intelligenz geht und die gesellschaftliche Bedeutung dieser gegenüber körperlichen Merkmalen. Ehrlich gesagt ist es nicht verwunderlich, dass wir bei dieser Folgenlänge heute herausgekommen sind…

Viel Spaß beim Hören! ☀️

Eure Carli

Carlis Kolumne

Podcast-Kooperation mit “Die knappe Stunde Gemütlichkeit” ✅

Ihr Lieben,

Max und ich haben die Möglichkeit bekommen uns und unser Podcast-Projekt kurz vorstellen zu dürfen. Tim und Tino betreiben den Podcast „Die knappe Stunde Gemütlichkeit“ und widmen sich darin verschiedenen Filmen und Serien leidenschaftlich.

Falls ihr uns also einmal in einem anderen Rahmen erleben und vor allem einen neuen hörenswerten Podcast kennenlernen wollt, dann seid ihr hier goldrichtig. ☀️

Staffel 2 – Episode 9

Link zur Folge ▶️

Geil, eine Folge nur für Straffilme. Nach dem glorreichen Unentschieden im Venedig-Tippspiel, gibt es nun also einen besonderen Film für jeden von uns:
Dünyayi Kurtaran Adam (1982): https://www.imdb.com/title/tt0182060/
Inland Empire (2006): https://www.imdb.com/title/tt0460829/

Außerdem besprechen wir die Filme, die wir in letzter Zeit gesehen haben und wir haben zwei besondere Gäste: Carli und Max vom Serienoase-Podcast (https://carlisserienoase.net/). Nachdem wir bereits dort zu Gast sein durften, begrüßen wir die beiden nun bei uns.

Folgt uns auf….
Blog: https://dieknappestundegemuetlichkeit.jimdofree.com/
Instagram: https://www.instagram.com/knappe_stunde_gemuetlichkeit/
Twitter: https://twitter.com/stnd_gmtlchkt
Letterboxd Tino: https://letterboxd.com/shc_Hue1se/
Letterboxd Tim: https://letterboxd.com/oettchen/
Spotify-Playlist: spotify:user:tinokaerst:playlist:0fgVZVBRN2vLWNWoQyP8eJ
Email: DieKnappeStundeGemuetlichkeit@gmail.com

Viel Spaß beim Hören!

Eure Carli