Südkorea

Crash Landing On You 사랑의 불시착

Crash Landing On You ist eine südkoreanische Dramaserie aus dem Jahr 2019 mit insgesamt 16 Folgen a 90 Minuten. Sie ist auch bekannt unter dem Titel Crash Landing of Love.

Thema: Südkoreanische Millionärin landet beim Paragliden durch einem Sturm in Nordkorea

©️TvN

Worum geht es in Crash Landing On You?

Yoon Se Ri ist eine eiskalte Geschäftsfrau, die eine schlechte Beziehung zu ihrer reichen Familie unterhält. Eines Tages testet sie ihr neues Projekt beim Paragliden. Als ein unerwarteter Orkan aufkommt, wird sie nach Nordkorea geweht. Kaum angekommen, trifft sie auf nordkoreanische Grenzsoldaten und versucht mit aller Kraft die Flucht Richtung Südkorea. Dumm nur, dass sie in die falsche Richtung läuft.

Offizieller Trailer

Kurzrezension

Die Serie macht von Anfang bis Ende sehr viel Spaß. Sie findet eine wunderbare Balance zwischen Drama, Politthriller, Komödie und Romanze. Hyun Bin und Son Ye Jin geben ein wunderschönes Paar ab, dass vor Chemie nur so sprudelt. Der Humor kommt zum Großteil von der Soldatengruppe, die einem wirklich ans Herz wächst. Neben dramatischen Momenten gibt es auch viele niedliche Situationen zu bestaunen.

Fazit

Von mir gibt es für diese Serie eine absolute Schauempfehlung! Wenn man die Show nicht zu ernst nimmt und sich komplett darauf einlässt, kann man viele wunderbare Stunden verbringen. Deswegen 9/10 Punkte.

PS. Für das Drehbuch war Park Ji Eun zuständig, die auch für Hits wie The Man From The Stars und The Legend of the Blue Sea verantwortlich war.

Crash Landing On You eignet sich wunderbar für Romantiker, die gerne Politserien schauen wie auch bei Doctor Stranger oder The Man From The Stars.

Interessierte können die Serie auf Netflix sichten.

Darsteller: Hyun Bin (Memories of the Alhambra, Secret Garden) als Ri Jung Hyeok, Son Ye Jin (Something in the Rain, Personal Taste) als Yoon Se Ri, Seo Ji Hye (Heart Surgeons, Shall We Eat Dinner Together?) als Seo Dan, Kim Jung Hyun (Time, School 2017) als Goo Seung Jun

Drehbuch: Park Ji Eun

Regie: Lee Jung Hyo