Serienoase-Podcast

SO 019. Geschichten aus Hong Kong 向西聞記

|HK 2018 @ My Dramalist | Stream: Netflix|

Von vorgetäuschten Eingebungen, gemieteten Partnern und Juni-Sichtungen

Audio: Geschichten aus Hong Kong

Wer kennt das nicht? Man kann soviel planen wie man möchte, doch am Ende kommt doch das Leben dazwischen. Was könnte diesen Moment besser porträtieren als eine Serie, die sich aus verschiedenen Kurzgeschichten zusammensetzt. Diese könnten kreativer und bösartiger nicht sein. Durch Zufall haben wir das Hong Kong-Drama auf Netflix entdeckt und spontan in einer Tour gesichtet.

Neben den abwechslungsreichen Kurzgeschichten unterhält auch der direkte, ungeschönte Stil von Geschichten aus Hong Kong. Wer die klassischen, zensierten chinesischen Produktionen im Kopf hat, die auch in dramatischen Momenten noch in eine rosa Wolke gehüllt sind, lernt spätestens jetzt den Unterschied zu Hong Kong. Beim Sichten kann man hinter die Fassade von Betrügern, Fremdgehern, gemieteten Freundinnen, Kultmitgliedern, etc schauen. Lasst euch das nicht entgehen!

Max und Carli vergleichen begeistert ihre Lieblingsepisoden und vergleichen den Hong Konger Stil mit anderen ostasiatischen Produktionsstätten. Eins steht fest: die Serie bietet sehr viele ehrliche Momente, starke Gesellschaftskritik und natürlich auch keine Angst vor erotischen Augenblicken. Hong Kong ist eben NICHT China!

Zu unseren Schauempfehlungen am Ende der Folge gehören die Hong Konger Serien Love in Time und Barack O’Karma.

Serienoase-Podcast

SO 018. A Sun 陽光普照 (Film)

|TWN 2019 ©️IMDB |Stream: Netflix|

Von schwarzen Schafen, falschen Erwartungen und fehlender Kommunikation

Audio: A Sun (Film)

Mit A Sun hat sich Netflix einen wahren Schatz ins Haus geholt. Der Taiwanesische Film gehört zu den Gewinnern des Jahres 2019. Allein bei den 56th Golden Horse Awards konnte der Film 11 Nominierungen verzeichnen. Davon erhielt er die Auszeichnung für den Besten Film und die Beste Regie.

Nachdem Max und Carli dieses 155minütige Familien-Porträt gesichtet haben, verstehen sie auch warum. A Sun bietet trotz seiner Laufzeit eine kurzweilige Unterhaltung und regt zum Nachdenken an. Alle Charaktere bieten Anlass zum Hinterfragen ihrer Handlungen und Gedanken. Es fiel uns wirklich schwer uns auf alle Themen gleichermaßen ausführlich zu konzentrieren, da wir unheimlich gefesselt waren. Wer diesen Podcast hört, sollte unbedingt den Film sichten!

A Sun zeichnet den Alltag einer sechsköpfigen Familie, nachdem der jüngste Sohn aufgrund eines Verbrechens in eine Jugendstrafanstalt kommt. Der Umgang mit der neuen Zerrissenheit und die fehlende Kommunikation innerhalb der Familie machen die Auswirkungen auf die und in der Gesellschaft eindrücklich deutlich.

Unsere Schauempfehlung bezieht sich auf den chinesischen Film Bis dann mein Sohn (So Long My Son).

Serienoase-Podcast

SO 017. Tempted 위대한 유혹자

|KOR 2018 ©️MBC |Stream: Netflix |

Von heimlichen Wetten, schwierigen Familienbeziehungen und Mai-Sichtungen

Audio: Tempted

Wie schaut es aus, wenn man den berühmten Roman Gefährliche Liebschaften als Grundlage für eine südkoreanische Serie nimmt? Genau das finden wir mit Tempted heraus. Wer eine Neuauflage des amerikanischen Spielfilms Eiskalte Engel erwartet, wird beim Sichten enttäuscht. Trotz des provozierenden Inhalts bleibt das Drama konservativen Werten treu und geht seinen eigenen Weg. Doch worum geht es genau?

Woo Do Hwan spielt den egoistischen, reichen Schönling Kwon Shi Hyun. Gemeinsam mit seinen besten Freunden Choi Soo Ji und Lee Se Joo geniesst er das Leben ohne Rücksicht auf andere. Als eines Tages Soo Ji von ihrem Freund abserviert wird, transferiert sie ihre ganze Wut auf die lebenslustige Eun Tae Hee und schließt mit Shi Hyun eine Wette ab. Wenn es ihm gelingt ihr das Herz zu brechen, ist sie bereit ihn zu heiraten.

Am Ende der Folge geben wir wie gewohnt einige Serienempfehlungen auf dem Weg. Dieses Mal sind mit dabei: My Holo Love, Amensalism, The King: The Eternal Monarch und Midnight Runners.

Serienoase-Podcast

SO 016. Train to Busan 부산행 (Film)

| KOR 2016 @ MyDramaList |Stream: Viki|

Von Zombies, Zugreisen und Zwischenmenschlichem

Audio: Train to Busan

Vor einigen Wochen wurde der offizielle Trailer zu Train to Busan 2: Peninsula veröffentlicht und machte gleich neugierig. Gleichzeitig konnte Viki die Lizenz für Train to Busan zurück ergattern, weswegen wir gleich die Chance genutzt haben, um den Film zu sichten.

Max und Carli lassen die Ereignisse im Film am Rande Revue passieren und konzentrieren sich in ihrem Gespräch vermehrt auf die psychologischen und politischen Dimensionen. In Zeiten von Flüchtlingsströmen und der Corona-Pandemie lassen sich sehr gut Parallelen ziehen.

Aktuelle Sichtungsempfehlungen beinhalten Goblin, Hero, The Great Wall, Shadow, Temptation of Wolves, A Werewolf Boy und Animal World.

Serienoase-Podcast

SO 015. Handsome Siblings 绝代双骄

|CHN 2020 ©️iQIYI |Stream: Netflix|

Von Rachefeldzügen, Martial Arts und April-Sichtungen

Audio: Handsome Siblings

Was passiert, wenn Zwillingsbrüder bei der Geburt getrennt und dann von zwei verschiedenen Parteien zu Erzfeinden erzogen werden? Genau damit beschäftigt sich die chinesische Serie Handsome Siblings in ihren 44 Folgen ausgiebig. Auf ihrem abenteuerlichen Rachefeldzug begegnen die Brüder immer wieder neuen Freunden und Feinden, die sie stetig auf Trapp halten.

Kate und Carli sprechen in der aktuellen Folge ganz begeistert darüber, warum man diese Serie gesehen haben muss. Dabei vergleichen sie ausgiebig, was ihnen besonders gut und weniger gut gefallen hat. Obwohl es ursprünglich nicht geplant war, kommt dabei auch der 2019er Skandal um den Schauspieler Hu Yi Tian ins Gespräch.

Die Serientipps umfassen dieses Mal A Love So Beautiful, Go Go Squid, My Dear Fish (Go Go Squid-Sequel), My Roommate is a Detective, Unrequited Love, Evernight, Hello Dear Ancestors, Skate into Love und Wait in Beijing.

Alle erwähnten Serien könnt ihr bei einem der folgenden Anbieter streamen: Netflix |Viki | iQIYI

Folgt uns auch auf Twitter: @serienoaseP

Serienoase-Podcast

SO 014. Kingdom 킹덤 Season 2

| KOR 2020 ©️Netflix |Stream: Netflix|

Von Zombieangriffen, ermordeten Schwangeren und neuen Sichtungsempfehlungen

Audio: Kingdom 2. Staffel

Nachdem Max und Carli bereits die erste Staffel von Kingdom und ausführlich besprochen haben, widmen sie sich in dieser Episode den sechs neuen Folgen der zweiten Staffel.

Die Handlung knüpft direkt an die Geschehnisse der ersten Staffel an und zeigt erneut die Widrigkeiten mit denen sich der Kronprinz auseinandersetzen muss. Neben neuen Intrigen am Hof wachsen die Zahlen der Infizierten immer mehr an. Doch nachdem man in der ersten Staffel noch komplett überrascht von dieser Entwicklung war, finden sich nun immer mehr Antworten auf offene Fragen.

Neue Sichtungsempfehlungen umfassen Midnight Runners, Memories of Murder, Psychopath Diary, When The Weather Is Fine, Time To Hunt, Rurouni Kenshin: The Beginning, Rurouni Kenshin: The Final, Love Will Last Forever, A Piece Of Your Mind und Train to Busan. Ankündigung zu The King: The Eternal Monarch.

Serienoase-Podcast

SO 013. Crash Landing On You 사랑의 불시착

| KOR 2019 ©️TvN |Stream: Netflix |

Von Nordkoreanern, Südkoreanern und März-Sichtungen

Audio: Crash Landing On You

Heute sprechen Kate und Carli über die neue Netflix-Veröffentlichung “Crash Landing On You”. In Südkorea konnte die Serie hohe Einschaltquoten verzeichnen. Das liegt auch daran, dass sie zu den ersten Projekten gehört, die die Unterschiede von Nord- und Südkorea humoristisch und detailliert aufzeichnet.

Das KDrama handelt von der jungen Millionärin Yoon Se Ri, die beim Paragliden in einen unerwarteten Sturm gerät und in die entmilitarisierte Zone geweht wird. Vor Ort trifft sie auf die nordkoreanische Grenzpatrouille und fürchtet um ihr Leben. Auf der Flucht schafft sie es die Grenze zu überqueren und findet sich danach voller Entsetzen in Nordkorea wieder. Um diesen Fauxpas zu vertuschen versucht sie alles mit Hilfe der Soldaten, um nach Südkorea zurück zu kehren.

Im Podcast sprechen wir über die Entwicklungen in der Serie, die Unterschiede zur Realität und über die Anspielung zum Film Secretly Greatly (2013). Zudem erwähnt Carli den YouTube-Channel The Swoon, der immer unterhaltsame Interviews mit den Stars aus Netflix-Serien bietet.

In unseren Sichtungsempfehlungen erwähnen wir Secretly Greatly, Kingdom 2, Are You Human Too?, Stranger, Hwarang und Save Me.


Die nächste Folge Kingdom 2 erscheint am 15.4.2020. 

Serienoase-Podcast

SO 012. Boys Over Flowers 꽃보다 남자 vs. Meteor Garden 流星花园

| KOR 2009/CHN 2018©️MyDramaList |Stream: Viki, Netflix|

Von reichen Schnöseln, fiesen Intrigen und Februar-Sichtungen

Audio: Boys over Flowers vs. Meteor Garden

In unserer aktuellen Ausgabe sprechen Kate und Carli über das gewaltige Boys over Flowers/Meteor Garden-Universum. Mit insgesamt sechs Verfilmungen aus fünf verschiedenen Ländern gehört es zu den kultträchtigsten Manga-Verfilmungen Ostasiens. Wir widmen uns den beiden bekanntesten für den europäischen Markt und vergleichen sie. Deswegen nennen wir die Folge: Boys over Flowers (2009, auf Viki) vs. Meteor Garden (2018, auf Netflix).

Nachdem die so genannte koreanische Welle 2001 mit dem KDrama Winter Sonata eröffnet wurde und die Popularität koreanischer Fernsehserien im asiatischen Raum eine feste Größe erreicht hat, verhalf Boys over Flowers dem Sprung auf den amerikanischen Markt und wurde zum absoluten Kult. Wer sich mit KDramas beschäftigt, muss diese Serie gesichtet haben. Sie ist die Erfinderin des Second Lead Syndrome und hat unzählige Westler in das Universum gezogen. Meteor Garden wurde 2018 in China mit Hilfe von Netflix produziert und ist ebenfalls äußerst erfolgreich darin gewesen eine neue Generation in das asiatische Serienuniversum zu ziehen, inklusive uns.

Anmerkung: Carli ist ein Versprecher unterlaufen. In Hwarang sind Park Seo Joon und Park Hyun Sik die Hauptdarsteller. Choi Woo Sik kennen wir aus Parasite oder Train to Busan um nur einige wenige Beispiele zu nennen.

Im Podcast erzählt Carli von dem Korean Drama Podcast von Will Choi und verweist auf ihren eigenen niedergeschriebenen Vergleich unmittelbar nach dem Sichten. Hier sind die Links:

Korean Drama Podcast: Boys Over Flowers

Carlis Serienoase: Boys Over Flowers vs. Meteor Garden

Am Ende der Folge geben euch die Mädels einige Sichtungsempfehlungen. Zu diesen gehören Ever Night, Handsome Siblings, Crash Landing On You, Extraordinary You, My Holo Love, Find Yourself, Someday or One Day, Forest, The Game: Towards Zero und Tempted.

Der nächste Podcast erscheint am 31.03.2020.

Serienoase-Podcast

SO 011. The Divine Fury 사자 (Film)

| KOR 2019 ©️MyDramaList |Viki |

Von MMA-Kämpfen, Exorzismen und Park Seo Joon

Audio: The Divine Fury

In der Januar-Episode „Vagabond“ haben wir euch eine Überraschung versprochen und hier ist sie. Aufgrund eines unterhaltsamen Kinobesuches präsentieren wir euch als Bonusfolge eine Filmbesprechung zu „The Divine Fury“.

„The Divine Fury“ ist eine südkoreanischer Actionfilm mit Thriller- und Horrorelementen. Im Fokus der Handlung steht der erfolgreiche MMA-Champion Yong Hoo, der durch den Tod seiner Eltern den Glauben an Gott verloren hat. Als eines Tages Stigmata bei ihm auftreten, sucht er die Hilfe bei einem Priester und findet sich schnell als ultimative Waffe gegen Dämonen wieder.

Dank Park Seo Joon war der Film 2019 immer wieder in aller Munde in der KDrama-Gemeinde. Ein Grund dafür war auf jeden Fall der freundschaftliche Gastauftritt von Choi Woo Shik als Dankeschön für Parks Cameo in „Parasite“. Max und Carli sprechen über ihre Gedanken beim Sichten.

Die nächste Folge erscheint am 29.2.2020.

Serienoase-Podcast

SO 010. Vagabond 배가본드

| KOR 2019 ©️SBS |Stream: Netflix|

Von Terrorakten, Intrigen und Januar-Sichtungen

Audio: Vagabond

Das neue Serienjahr hat begonnen und der Serienhit Vagabond aus dem letzten Jahr hat uns nicht losgelassen. Deswegen leiten wir das frische Podcast-Jahr mit ganz viel Action und Länderwechseln ein.

Die von Netflix mit produzierte Thriller-Serie brilliert mit Hallyu-Stars Lee Seung Gi und Suzy Bae in der Hauptrolle, die bereits beim Fantasy-Drama Gu Family Book gemeinsam vor der Kamera standen. Nachdem das ältere Drama eher in der historischen Sphäre unterwegs war, bietet Vagabond ein modernes Action-Feuerwerk mit sehr viel Spannung.

Im Fokus der Serie stehen der ehemalige Stuntman Cha Dal Gun, dessen Neffe bei einem unerwartetem Flugzeugabsturz stirbt, und die unerfahrene Geheimagentin Go Hae Ri, die durch Zufall auf Cha trifft. Gemeinsam werden sie immer tiefer in die dunklen Abgründe von Wirtschaft und Politik hereingezogen.

Nachdem Gespräch gibt es noch vier Schauempfehlungen. Dieses Mal sind dabei Crash Landing On You, The Game: Towards Zero, War of Prosecutors aka The Diary of a Prosectutor und das taiwanesische Drama Someday Or One Day.

Die nächste Folge erscheint am 29.02.2020.

Serienoase-Podcast

SO 009. Drama-Jahresrückblick 2019

| KOR/CHN ©️ MyDramaList |Stream: Netflix, Viki, YouTube|

Von erstaunlich guten Dramen, großen Enttäuschungen und überraschenden Entdeckungen

Audio: KDrama-Jahresrückblick 2019

Passend zum Jahresende haben sich Kate und Carli aufgemacht ihre Listen zu erstellen. Dabei haben sie alle asiatischen Serien, die im Jahr 2019 erschienen und von ihnen geschaut worden sind, unter die Lupe genommen.

Jeder hat sich seine Lieblinge aus den verschiedenen Genres herausgepickt und präsentiert sie hier mit einer eigenen Begründung. Dabei kommen nicht nur die besten Serien des Jahres ins Gespräch, sondern auch die Enttäuschungen.

Somit eignet sich diese Folge wunderbar, um einen breit gefächerten Überblick über die erschienen Serien des Jahres zu bekommen und sich Sichtungsempfehlungen zu holen. Da dieses Mal die Aufnahme ein Kampf gegen die Zeit war, verzichten wir auf den üblichen Klatsch und Tratsch und konzentrieren uns wirklich nur auf die Serien. Dabei liegt der Fokus wie immer auf südkoreanischen Produktionen, obwohl Kate auch sehr aktiv im Sichten von CDramas ist.

Jedoch lassen wir es uns nicht nehmen auch über neu gewonnene Lieblinge und hoch erwartete Serien für 2020 zu sprechen.

Wer sich fragt, was alles besprochen wird, dem seien hier einige Titel genannt: The Lies Within, Busted, Go, Go, Squid, My Mowgli Boy, Melting Me Softly, See You Again, Tunnel, My Second 20s, Cinderella and her Four Knights, Die Legende der weißen Schlange, Arthdal Chronicles, Vagabond, Die Historikerin und der Prinz, Shanghai Fortress, The Lost Tomb 2, Extraordinary You, Romance is a Bonus Book, Dear My Name, Welcome 2 Life, Kingdom, Hotel del Luna, Abyss, One Spring Night, Search WWW, Love Affairs in the Afternoon, The Secret Life of My Secretary, Level Up, Class of Lies, Strangers From Hell, Designated Survivor: 60 Days, etc.

Kurze Info: Wir hatten an einigen Stellen mit Übertragungsproblemen zu kämpfen. Bitte nicht abschrecken lassen! Wir suchen noch immer nach einem Weg das zu beheben.

Viel Spaß beim Hören und inspirieren lassen! Wie hören uns in 2020 wieder! ☀️

Vorschau: KDrama-Podcast 010. Vagabond erscheint am 31.01.2020.

Serienoase-Podcast

SO 008. Cheese In The Trap 치즈인더트랩

| KOR 2016/18 ©️tvN |Stream: Netflix |

Von unnahbaren Schönlingen, gefährlichen Psychotricks und November-Sichtungen

Audio: Cheese in the Trap

In der aktuellen Folge haben wir zum ersten Mal einen Gast eingeladen. Kate ist eine ebenso leidenschaftliche KDrama-Liebhaberin wie Carli. Gemeinsam sprechen sie über ihre Eindrücke von Cheese in the Trap und haben dabei sehr viel Spaß. Im Laufe der Folge werden die Serie von 2016 und der Film von 2018 im Vergleich betrachtet und einige Anekdoten erzählt.

Cheese in the Trap ist eine südkoreanische Dramaserie, die auf einem Webtoon basiert. Die Serie hatte zu ihrer Ausstrahlung zwar fantastische Einschaltquoten, doch spaltete viele Gemüter aufgrund des Drehbuchs. Aufgrund dessen wurde zwei Jahre später die Vorlage erneut als Film produziert. In beiden Medien spielt Park Hae Jin die Hauptrolle, was insbesondere Carli sehr freut. Neben ihm sind ebenfalls Kim Go Eun und Seo Kang Joon mit von der Partie.

Im Mittelpunkt der Serie steht die fleißige Studentin Hong Seol, die ihre freie Zeit weniger in ihr Aussehen als vielmehr in ihr Studium investiert. An der Uni trifft sie immer wieder auf den unnahbaren Sunbae Yoo Jung. Dieser wird von allen geliebt und geachtet, doch Hong Seol ist davon überzeugt, dass er eine dunkele Seite verbirgt, die er nur ihr zeigt. Doch eines Tages scheint er wie verwandelt und beginnt ihr den Hof zu machen. Was steckt dahinter?

Da wir die aktuelle Folge sehr früh aufgenommen haben, finden sich im November nur einige wenige Sichtungsempfehlungen. Mit dabei sind aber Doctor Stranger, Bad Guys, Man to Man, Single Ladies Senior, The Arthdal Chronicles und alle kleinen Hinweise während der Aufnahme.

Serienoase-Podcast

SO 007. Strangers from Hell 타인은 지옥이다

| KOR 2019 | Netflix ©️OCN |

Von unfreundlichen Kollegen, gestörten Serienmördern und Oktober-Sichtungen

Audio: Strangers from Hell

In der aktuellen Folge widmen Max und Carli sich dem neuen Hit von OCN. Strangers From Hell basiert auf dem gleichnamigen Manwha von Kim Young Ki. In den Hauptrollen überzeugen Im Shi Wan und Lee Dong Wook.

In Strangers From Hell geht es um einen jungen Mann, der mit wenig Gepäck nach Seoul zieht, um sein Praktikum bei einem ehemaligen Kommilitonen anzutreten. Um Geld zu sparen, zieht er vor Ort in ein abgelegenes Studio. Vor Ort muss er jedoch feststellen, dass seine Mitbewohner alles andere als gewöhnlich sind.

Die Serie überzeugt durch eine gelungene Inszenierung und einen fantastischen Soundtrack. OCN bietet wie gewohnt eine ernsthafte Inszenierung, die sich nicht immer zu ernst nimmt. Dennoch bleibt der Horror immer spürbar.

Weiterhin berichtet Carli von ihren Oktober-Sichtungen. Dabei sind dieses Mal Inspiring Generation, Melting Me Softly, Cheese in the Trap, Extraordinary You, The Gifted und Vagabond.

Serienoase-Podcast

SO 006. #Seoultember und andere Köstlichkeiten

| ©️ Letterboxd |

Von Podcast-Kooperationen, Untertitel übersetzen und September-Sichtungen

Audio: #Seoultember und andere Köstlichkeiten

In unserer sechsten Folge widmen wir uns verschiedenen Themen. Carli erzählt als Erstes von ihrer Kooperation mit dem „Märchenonkel“-Podcast. Sie war als Gast geladen zu dem Thema „Was unterscheidet Östliche von westlichen Serien?“

Zudem gibt sie Einblicke in ihre Arbeit als Untertitel-Übersetzerin bei Viki für asiatische Serien. Dabei finden auch ihre Lieblingsprojekte Flipped und Das verlorene Grab 2 Erwähnung.

Weiterhin stellen sich Tim und Tino vom „Die knappe Stunde Gemütlichkeit“-Podcast kurz vor und geben Einblicke zu ihren Erfahrungen mit koreanischen Serien und was man bei ihrem Projekt erwarten kann. Für alle Serienfans haben sie auch vier Empfehlungen mitgebracht.

Max erzählt von seinen Erfahrungen bei der Leipziger Filmkunstmesse und von der Sichtung des Cannes-Gewinners „Parasite“.

Im September hat der Filmbequatscher-Podcast zur Aktion „#Seoultember“ aufgerufen. Diese beinhaltete die Sichtung von 3 bis 7 koreanischen Filmen. Carli hat es geschafft sieben Produktionen von ihrer vorbereiteten Liste zu schauen und erzählt wie ihr die Filme gefallen haben. Dabei spricht sie über Gangnam Blues, The Soul Mate, Cheese in the Trap, Pandora und den beiden ersten Filmen aus der Along With The Gods-Pentalogie.

Abschließend erzählt Carli von ihren im September gesichteten Serien, die sich dieses Mal weniger auf den südkoreanischen Raum beschränken, sondern Länder wie Italien, Frankreich, Dänemark, Brasilien, Thailand und Israel beinhalten. Mit dabei sind Strangers From Hell, NightTime, The U-Prince Series 1-4, Mint To Be, Vagabond, Baby, Der Geist von Sultanpore/Typewriter, Sintonia, Der Liebesplan/Plan Coeur, The Day Will Come und When Heroes Fly.

Vorschau: KDrama-Podcast: 007. Strangers From Hell erscheint am 31.10.2019.

Serienoase-Podcast

SO 004. Pinocchio 피노키오 Part 1

| KOR 2014 ©️SBS |Stream: Viki |

Von ehrlichem Journalismus, Racheplänen und August-Sichtungen

Audio: Pinocchio Part 1

Unser September-Projekt wurde im Rahmen einer Twitter-Umfrage als eindeutiger Sieger bestimmt. „Pinocchio“ ist eine südkoreanische Dramaserie, die die Genres Thriller, Familiendrama und Romanze vereint. Die Serie wurde 2014 von dem Sender SBS produziert und umfasst insgesamt 20 Episoden.

In „Pinocchio“ geht es um eine junge Frau namens In Ha, die unter dem „Pinocchio-Syndrom“ leidet. Dieses veranlasst sie dazu Schluckauf zu bekommen, sobald sie eine Lüge ausspricht. Trotz ihres Makels kämpft sie für ihren Traum Reporterin zu werden. Ihr zur Seite steht ihr „Onkel“ Dal Po, der ein ähnliches Ziel verfolgt, um Rache an In Has Mutter nehmen zu können für die Zerstörung seiner Familie.

In diesem KDrama geht es um die Macht der Medien und wie wichtig ehrlicher Journalismus ist. Dabei erleben wir den Alltag von zwei konkurrierenden Sendern und den Erfahrungen ihrer Auszubildenden.

Das Besondere an unserer vierten Folge ist die Art der Aufnahme. Dieses Mal haben wir nach der Sichtung jeder einzelnen Folge unsere Podcast-Aufnahme gestartet und alle Einzelheiten im Detail besprochen. Auf Grund der epischen Länge erscheint das aktuelle Projekt unterteilt in zwei Audiodateien.

Im ersten Teil werden die Episoden 1-10 besprochen.

Vorschau: KDrama-Podcast: 005. Pinocchio Part 2 erscheint am 15.09.2019.

Serienoase-Podcast

SO 005. Pinocchio 피노키오 Part 2

| KOR 2014 ©️SBS |Stream: Viki|

Von ehrlichem Journalismus, Racheplänen und August-Sichtungen

Audio: Pinocchio Part 2

Im zweiten Teil haben es Dal Po und In Ha geschafft sich als Auszubildende bei ihren Sendern zu beweisen. Neben den täglichen Problemen wurde auch Dal Pos Familiengeschichte enthüllt und verändert somit das Gruppengefüge deutlich. Auf der Suche nach Rache muss Dal Po am eigenen Leib lernen, wie schnell sich Wahrheit und Lüge mischen können, wenn man ein bestimmtes Ziel verfolgt. Wird er seinen Idealen treu bleiben können?

In diesem KDrama geht es um die Macht der Medien und wie wichtig ehrlicher Journalismus ist. Dabei erleben wir den Alltag von zwei konkurrierenden Sendern und den Erfahrungen ihrer Auszubildenden.

Das Besondere an unserer Pinocchio-Doppelfolge ist die Art der Aufnahme. Dieses Mal haben wir nach der Sichtung jeder einzelnen Folge unsere Podcast-Aufnahme gestartet und alle Einzelheiten im Detail besprochen. Auf Grund der epischen Länge erscheint das aktuelle Projekt unterteilt in zwei Audiodateien.

Im zweiten Teil werden die Episoden 11-20 besprochen.

Im Anschluß berichtet Carli kurz von ihren August-Sichtungen und gibt Empfehlungen ab.

Mr. Temporary/ Class of Lies | When The Devil Calls Your Name | Boyfri3nds/I Have Three Boyfriends | Shine Go Back | The Man From The Stars | Welcome 2 Life | Everything and Nothing | Jinn | Something About 1 Percent | In Time With You (JPN)

Vorschau: KDrama-Podcast: 006. Seoultember und andere Köstlichkeiten erscheint am 30.09.2019.

Serienoase-Podcast

SO 003. Kingdom 킹덤 Season 1

| KOR 2019 ©️ Netflix |Stream: Netflix |

Von Machtkämpfen, Zombies und Juli-Sichtungen

Audio: Kingdom Season 1

Als erstes Projekt haben wir uns „Kingdom“ ausgesucht. Nachdem die 2. Staffel der Netflix-Produktion voraussichtlich für Januar 2020 angekündigt wurde, lag es für uns nahe die 1. Staffel erstmalig zu sichten.

„Kingdom“ ist eine südkoreanische Drama-Serie, die in der Zeit der Joseon-Dynastie spielt. Sie basiert auf dem Manwha „Das Land der Götter“ von Kim Eunhee und Yang Kyungil. Sie kombiniert politische Machtkämpfe um die Thronfolge mit dem Ausbruch einer Zombie-Epidemie. Ob das Konzept für uns aufgeht, erfahrt ihr in unserem Podcast!

Zudem berichtet Carli von ihren ersten Eindrücken von Designated Survivor: 60 Days | Love Beyond Frontier | River Flows To You | The Legend of the Blue Sea | The Hymn of Death | Love Affairs in the Afternoon | Go, go, Squid! | Happy Birthday | Man to Man | Coffee & Vanilla und Level Up.

Vorschau: KDrama-Podcast: 004. Pinocchio erscheint am 31.08.2019

Serienoase-Podcast

SO 002. Gesichtete Serien im Juni

Carli gibt einen kurzen Überblick zu ihren aktuell gesichteten Serien

Audio: Juni-Sichtungsempfehlungen

Dank meiner aktuellen Lebenssituation habe ich (noch) die Möglichkeit mich in meiner Freizeit meiner Serienleidenschaft exzessiv zu widmen. Da ich keine halben Sachen mache, kommt dabei einiges zusammen.

In meinem heutigen Single-Podcast erzähle ich euch in einem kurzen Überblick von meinen gesehenen Serien, gebe eine kurze Inhaltsangabe und ergänze das ganze mit meiner Meinung. Da ich in diesem Monat tatsächlich äußerst produktiv war, habe ich euch unter die Tonspur eine Übersicht mit den Zeiten gesetzt, damit ihr direkt zu der Serie eures Interesses vorspulen könnt.

Kapitelübersicht

01. Begrüßung 0:00 | 02. Something in the Rain 0:48 | 03. Before We Get Married 4:53 | 04. Your Highness, Class Monitor 8:46 | 05. Boy for Rent 13:08 | 06. Prodigy Healer 15:58 | 07. Love at First Hate 19:19 | 08. You’re My Destiny 21:44 | 09. Takane to Hana 26:31 | 10. My Girl Thai 28:56 | 11. Final Cut 35:46 | 12. Meet Me @ 1006 40:52 | 13. Game Maya 48:16 | 14. Love, Timeless 55:43 | 15. Your Imagination Becomes Reality 59:08 l 16. Once Upon A Time…In My Heart 1:01:14 | 17. Abyss 1:08:46 | 18. The Secret Life Of My Secretary 1:19:37 | 19. Kakafukaka 1:28:03 | 20. Angels Last Mission: Love 1:34:42 | 21. My Absolute Boyfriend 1:38:47 | 22. One Spring Night 1:45:38 | 23. Search: WWW 1:57:22 | 24. Vorschau

 

Vorschau: KDrama-Podcast: 003. Kingdom 1. Staffel erscheint am 31.07.2019

Serienoase-Podcast

SO 001. Nullnummer

Carli und Max stellen sich vor

Audio: Vorstellung des Podcast-Projektes

Während sich mein Blog mit TV Serien aus aller Welt beschäftigt, konzentriert sich unser Podcast vor allem auf den asiatischen Markt. Wir sind Carli, ein absoluter KDrama-Fan, und Max, ein Neueinsteiger.

In unserer Nullnummer stellen wir uns kurz vor und sprechen über unsere Vorlieben im Serienbereich, Erfahrungen und Pläne für diesen Podcast.

Streaming-Dienste und weitere Quellen für ostasiatische Serien

Wo schauen?

Seid ihr neu in der östlichen Serienwelt? Wollt ihr asiatische Filme bei neuen Quellen entdecken oder einfach nur schauen, ob eurer Wissensstand aktuell ist? Dann geben wir euch an dieser Stelle die wichtigsten Quellen für Ostasienliebhaber.

Die wichtigsten Streaming-Dienste für deutsche Zuschauer (App)

Viki

Für Serienliebhaber ist Viki ein Muss! Es bietet den umfangreichsten Katalog an ostasiatischen Serien und eine kleine Auswahl an Filmen. Dabei liegt der Fokus vor allem auf Südkorea, China und Taiwan. Obwohl Viki im letzten Jahr sein Angebot an japanischen Serien stark ausgebaut hat, sind sie im Verhältnis in der Minderheit. Zudem produziert er auch sehenswerte Eigenproduktionen und hat auch Variety-Shows im Programm.

Info: Viki lässt seine Untertitel von einer Freiwilligen-Community erstellen bei der jeder mitwirken kann. Diese erklären asiatische Sprichwörter und brauchen manchmal länger. Wer kein Problem mit Werbung hat, kann einige Serien auch ohne Abo schauen.

Untertitel: Zahlreiche Sprachen, v.a. Deutsch, Englisch

Netflix

Insbesondere Serienliebhaber haben ihr neues Interesse für ostasiatische Serien dem Streaming-Dienst Netflix zu verdanken. Durch sein internationales Angebot gehört er zu den wichtigsten Bezugsquellen für Serien und Filme. Er bietet einen vielseitigen Katalog für Projekte aus Taiwan, China, Japan und seit Januar 2020 auch Südkorea. Dank dem Aufkauf von ganzen Paketen von den Privatsendern jTBC und SBS finden sich viele Highlights der vergangenen Jahre. Zudem investiert Netflix auch in erfolgreiche Eigenproduktionen wie Vagabond.

Untertitel: Deutsch, Englisch

iQIYI

Noch relativ unbekannt ist der chinesische Streaming-Dienst iQIYI. Er bietet ein großes Angebot an chinesischen Serien und Filmen. Selten finden sich auch südkoreanische Serien im Katalog. Der Fokus liegt vor allem auf RomCom, Fantasy, Wuxia und Crime.

Man kann sich kostenfrei die App runterladen und sofort loslegen. Einige Filme und Serien kann man auch ohne Abo schauen. Da iQIYI viele Eigenproduktionen vorweist, kann man diese auch kostenfrei anfangen zu schauen. In der Regel sind die ersten vier Episoden frei zugänglich und danach wird ein VIP-Status gefordert. Neue Serien werden hier parallel zur chinesischen Erstaustrahlung mit Untertiteln veröffentlicht. Viele Serien finden sich auch im Angebot von Viki.

Untertitel: Englisch

Tencent Video WeTV

Wie iQIYI ist Tencent Video WeTV ein chinesischer Streaming-Dienst. Beide sind in allen genannten Punkten vergleichbar und funktionieren nach dem gleichen Schema. Neben RomCom, Fantasy, Wuxia und Crime finden sich hier auch zahlreiche Abenteuerserien und ein Angebot an thailändischen Co-Produktionen.

Achtung! WeTV hat zwar einige südkoreanische Serien im Angebot, doch diese sind für deutsche Nutzer nicht freigeschaltet – das gilt auch für Abonnenten!

Untertitel: Englisch

YouTube

Erwähnenswert bei YouTube sind vor allem zwei Punkte:

1. Das Korean Film Archive bietet auf seinem Kanal zahlreiche Filmklassiker kostenlos zum schauen an. Dabei finden sich vor allem Produktionen seit den 1950er Jahren aus Nord- und Südkorea mit englischen Untertiteln ausgestattet.

2. Es finden sich eine Vielzahl von südkoreanischen Webdramen, chinesischen Serien und als großes Plus Thailändische Hit-Serien (GMMTV) unter offiziellen Kanälen.

Untertitel: Englisch

Weitere Quellen, die im Internet empfohlen werden

Wenn man nach Portalen für asiatische Serien sucht, tauchen immer wieder große Anbieter wie Kocowa, Viu, On Demand Korea oder Dramafever auf. Diese Anbieter sind auf dem deutschen Markt nicht verfügbar.

Weiterhin werden immer wieder Kissasian, Dramacool, etc. empfohlen, die eine immense Auswahl an Filmen und Serien bieten. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass diese Seiten illegal sind und sehr gerne Viren beinhalten. Wer auf diesen Seiten sichtet, sorgt dafür, dass der Marktwert der Produktion zum einen sinkt, weil die Macher um ihre Einnahmen und Einschaltquoten gebracht werden. Das sorgt dafür, dass der Trend und das zunehmende Interesse an ostasiatischen Serien nicht wahrgenommen wird. Möchtet ihr das?

Für Sammler

Wer nicht streamen möchte, hat natürlich immer die Möglichkeit auf Medien wie DVDs und Blu-rays zurückzugreifen. Dank dem Erfolg von einigen asiatischen Filmen in den vergangenen Jahren werden immer wieder Filme aus Fernost auf dem Markt hierzulande angeboten.

Ist das nicht der Fall kann man immer wieder einen Blick auf Importe werden. Neben dem allseits bekannten Amazon empfiehlt sich vor allem Yesasia. Dieses digitale Kaufhaus bietet alle möglichen ostasiatischen Produkte an. Filme und Serien mit verschiedenen Ländercodes. Musik und Fan-Artikel. Während Filme in großer Zahl angeboten werden, sind Serien immer nur in limitierter Auflage zu erhalten. Entweder muss man schnell sein oder seine sämtlichen Einkäufe im Sommer- oder WinterSVV tätigen, die für wirklich gute Preise sorgen. Lieferzeiten variieren zwischen zwei Wochen und drei Monaten.

Das waren die wichtigsten Quellen. Jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim Schauen! ☀️

Falls ihr eine bestimmte Serie oder einen ausgewählten Film nicht finden könnt, helfen wir euch gerne weiter! Hinterlasst einfach einen Kommentar oder eine Nachricht auf unserer Twitter-Seite und wir navigieren euch zum Ziel! 👍

KDrama-Podcast

Hörerwünsche

Bei der unüberschaubaren Auswahl an asiatischen Serien und Filmen ist es schwer das perfekte nächste Projekt für jeden Hörer zu finden. Deswegen lassen wir uns gerne von euch inspirieren!

Wenn ihr Lust auf eine gezielte Besprechung habt, dann gebt uns einfach Bescheid und wir sammeln die Vorschläge auf dieser Seite.

☀️ Vielen Dank für eure Unterstützung! ☀️

©️tvN

Offene Hörerwünsche 🎧

Exit (Film)

Rurouni Kenshin (Film)

K-Pop Spezial: Idole in Serien

Time to Hunt (Film)

What’s Wrong With Secretary Kim?

My Holo Love

Triad Princess

Die Historikerin und der Prinz

Someday or One Day

Kakegurui- Das Leben ist ein Spiel

Melting Me Softly

Healer

Aschenputtel und ihre vier Ritter

Hyena

The King: The Eternal Monarch

Hospital Playlist

Südkorea

Love Alarm 좋아하면 울리는

Love Alarm ist eine südkoreanische Dramaserie aus dem Jahr 2018 mit bisher 8 Folgen a 45 Minuten. Der zweite Part wird von Netflix im August 2020 veröffentlicht. Sie basiert auf dem gleichnamigen Webtoon.

Thema: Eine Welt, in der eine App romantische Gefühle verrät

©️Netflix

Worum geht es in Love Alarm?

Die neue App Love Alarm stellt alles auf dem Kopf. Sie verrät, wer dich im Radius von 10 Metern liebt und verändert somit das Liebesleben einer ganzen Generation. Während alle dem Hype verfallen, kann sich die arme Kim Jo Jo diesen Luxus nicht leisten. Ihr heimlicher Bewunderer ist Lee Hye Young. Als dessen bester Freund nach Seoul zurückkommt, möchte er die Gefühle seines Kumpels ihr gegenüber testen und küsst sie. Damit nimmt das Liebeschaos seinen Lauf.

Offizieller Trailer

Kurzrezension

Die interessante Idee wird mit viel tragischer Geschichte der weiblichen Hauptfigur verknüpft. Das kam unerwartet und konnte mich nicht von Anfang an begeistern. Die Inszenierung ist sehr hochwertig, doch kommen manchmal Verständnisprobleme bei gewissen Situationen auf. Der Charakter des Hye Young kam mir viel zu lange zu kurz. Deswegen hoffe ich, dass sich das beim zweiten Teil der Serie ändern wird. Das Staffelsplitting ist wirklich unnötig.

Fazit

Kurzweilige und unterhaltsame Serie, der das gewisse Etwas fehlt. Manche Charaktere könnten wirklich besser ausgearbeitet werden und mehr Tiefe bekommen. Die Entscheidungen der Figuren sind manchmal auch einfach nicht nachvollziehbar. Da ich die Grundidee aber spannend finde, gebe ich gut gemeinte 7/10 Punkte.

Love Alarm eignet sich gut für Freunde tragischer Hauptfiguren wie auch bei Just Between Lovers oder Goblin.

Interessierte können die Serie auf Netflix Sichten.

Darsteller: Kim So Hyun (Radio Romance, Bring It On Ghost) als Kim Jo Jo, Jung Ga Ram (Standby, Mistress) als Lee Hye Young, Song Kang (When The Devil Calls Your Name, Sweet Home) als Hwang Sun Oh

Drehbuch: Lee Ah Yeon, Seo Bo Ra

Regie: Lee Na. Jung

Taiwan

The Ghost Bride 彼岸之嫁

The Ghost Bride ist eine Taiwanesische Fantasy-Serie aus dem Jahr 2020 mit insgesamt 6 Folgen a 50 Minuten.

Thema: Junge Frau soll einen Verstorbenen heiraten

©️Netflix

Worum geht es in The Ghost Bride?

Pan Li Lan wartet sehnsüchtig auf die Rückkehr ihrer Jugendliebe Lim Tian Bai. Als der reiche Erbe seinen Weg zurück findet, ist er bereits mit einer anderen Dame verlobt. Seine Mutter bittet Li Lan die Geisterbraut für dessen verstorbenen Bruder zu werden. Nachdem die Familie das ablehnt, schafft es der Geist ihren Vater ins Zwischenreich zu ziehen und sie zu erpressen. Was wird sie tun, um ihn zu beschützen?

Offizieller Trailer

Kurzrezension

Die Serie war deutlich lustiger als vermarktet. Die Kulissen und Garderoben waren wunderschön gemacht und habe mich gleich in die Atmosphäre reingezogen. Die Serie reiht sich wunderbar in eine Reihe mit The Master’s Sun, die ebenfalls sehr humoristisch mit dem Thema Geisterbraut umgegangen ist. Die Charaktere sind interessant. Doch vor allem die weibliche Hauptfigur und der Engel Verleihen dem ganzen Abenteuer seinen Charme und Humor. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Fazit

Taiwanesische Serien stehen bei mir immer hoch im Kurs. Da bildet diese keine Ausnahme. Sie ist äußerst kurzweilig und unterhaltsam. Zudem lädt der Humor zu vielen Schmunzlern ein. Das von Netflix gesetzte Ende ist endlich mal passend. Deswegen klare 8/10 Punkte.

The Ghost Bride eignet sich sehr gut für Freunde lustiger Fantasy wie auch bei The Master’s Sun und Bring It On Ghost.

Interessierte können die Serie auf Netflix Streamen.

Darsteller: Huang Pei Jia (Handsome Stewardess, The Missing Half) als Pan Li Lan, Chris Wu (The World Between Us, Bodhisattava in Storm) als Er Lang, Lin Lu Di (Humans) als Lim Tian Bai, Kuang Tian als Lim Tian Ching

Regie: Quek Shio Chuan, Ho Yu Hang

China

Ever Night 2: War of Brilliant Splendours 将夜之光明之战

Ever Night 2 ist eine chinesische Fantasy-Serie aus dem Jahr 2020 mit insgesamt 43 Folgen a 45 Minuten. Sie ist die Fortsetzung von Ever Night (2018).

Thema: Der Krieg zwischen den Staaten aus Angst vor der ewigen Nacht

©️MyDramaList

Worum geht es in Ever Night 2?

Die zweite Staffel knüpft direkt an die Geschehnisse der ersten Staffel ein. Ning Que und Sang Sang sind auf der Flucht vor der ganzen Welt, während sich die einzelnen Staaten auf einen alle umfassenden Krieg vorbereitet, um die die ewige Nacht zu verhindern.

Offizieller Trailer

Kurzrezension

Teilweise neue Besetzung und die Fortsetzung des Abenteuers hauchen der Geschichte neues Leben ein. Die Handlung entwickelt sich sehr langsam, bietet aber stellenweise auch mehr Humor. Obwohl Dylan Wang die Rolle des Ning Que komplett anders spielt als Arthur Chen, stört es wenig. Das größte Manko an der Serie ist die unnötig in die Länge gezogene Entwicklung. Das ermüdet streckenweise und kann auch nicht durch die schönen Bilder ausgeglichen werden.

Fazit

Obwohl die Serie sich mit einem interessanten Konflikt befasst, schwächelt sie immer wieder und sorgt dafür, dass man sich regelrecht auf das Ende freut. Dank der gelungenen bildgewaltigen Umsetzung gebe ich 7/10.

Ever Night eignet sich wunderbar für Freunde historischer Fantasy-Serien wie auch bei Ever Night oder Noble Aspirations.

Interessierte können die Serie auf Viki Sichten.

Darsteller: Dylan Wang (Meteor Garden, You Are My Youth) als Ning Que, Ireine Song (Professional Single, Flavour It’s Yours) als Sang Sang, Kris Sun (The Sweet Girl, The Snow Queen) als Long Qing

Drehbuch: Xu Run

Regie: Yang Yang

Taiwan

Triad Princess 極道千金

Triad Princess ist eine Taiwanesische Comedyserie aus dem Jahr 2019 mit 6 Folgen a 45 Minuten.

Thema: Mafia-Tochter wird Bodyguard eines Filmstars

©️MyDramaList

Worum geht es in Triad Princess?

Angie Ni ist die Tochter eines gefürchteten Triadenbosses. Aufgrund ihrer kämpferischen Fähigkeiten genießt sie großen Respekt und wird eines Tages als Bodyguard für einen Filmstar angefragt. Obwohl ihr Vater dagegen ist, wittert sie dadurch die Chance ihren Lieblingsschauspieler kennenzulernen. Kurzentschlossen flüchtet sie von zuhause und nimmt den Job an. Das führt zu ungeahnten Verwicklungen.

Offizieller Trailer

Kurzrezension

Die Serie ist äußerst unterhaltsam und kurzweilig. Das liegt vor allem an den liebenswerten Charakteren und dem gekonnten Humor. Obwohl die Handlung wenige Überraschungen bietet, ist die Umsetzung definitiv gelungen. Insbesondere das Zusammenspiel von Jasper Liu und Eugenie Liu versprüht ordentlich Harmonie und Chemie.

Fazit

Obwohl ich noch immer kein Freund von Netflix’ Staffelpolitik bin, freue ich mich bereits jetzt auf die Fortsetzung. Sie fängt perfekt den Charme Taiwanesischer Serien ein und zeigt mit der homosexuellen Beziehung schnell einen Unterschied zu chinesischen Produktionen auf. Deswegen 7,5/10 Punkte.

Triad Princess eignet sich wunderbar für Freunde gelungener Komödien für Zwischendurch wie auch Strong Woman Do Bong Soon oder What’s Wrong With Secretary Kim?

Interessierte können die Serie auf Netflix Sichten.

Darsteller: Eugenie Liu (Behind Your Smile, A Good Day) als Ni An Qi/Angie Ni, Jasper Liu (Before We Get Married, Twelve Legends) als Xu Yi Hang, Tsao Yu Ning (Judo High, Befriend) als Jin Yan Bin/ Eddie Kim

Drehbuch: Emma Chen, Cheng Han Wen, Huang Shi Ting, Neal Wu

Regie: Neal Wu

Südkorea

Save Me 구해줘

Save Me ist eine südkoreanische Thriller-Serie aus dem Jahr 2017 mit insgesamt 16 Folgen a 60 Minuten. Sie basiert auf dem Webtoon “Out Of The World” von Jo Geum San.

Thema: Vier Freunde versuchen Frau aus den Fängen einer Sekte zu retten

©️MyDramaList

Worum geht es in Save Me?

Nachdem Sang Mi mit ihrer Familie in die Kleinstadt Mujigun zieht, geschieht ihrer Familie ein Unglück, dass sie in die Fänge einer christlichen Gemeinschaft treibt. Als sie eines Tages ihre ehemaligen Klassenkameraden sieht, bittet sie diese verzweifelt um Hilfe. Erschrocken von dieser Bitte versuchen die vier Freunde alles, um sie zu retten.

Teaser 1

Kurzrezension

Die Serie gehört zu den Meisterwerken der südkoreanischen TV-Produktionen. Eindrücklich porträtiert die Show alle gesellschaftlichen Probleme und psychischen Entwicklungen mit einem direkten, realistischen Blick. Seo Ye Ji überzeugt auf ganzer Linie mit ihrem Porträt einer verzweifelten Tochter und schafft es damit dem Zuschauer einen Kloß in den Hals zu bilden. Die bedrohliche Atmosphäre und die kreativen Rettungsversuche sorgen für eine unheimlich spannende Stimmung, die das Ende nicht erahnen lässt.

Teaser 2

Fazit

Wenn man in der Stimmung für eine düstere Dramaserie ist, dann sollte man Save Me wirklich eine Chance geben. Das Gesamtpaket der Show überzeugt auf ganzer Linie und bietet tolle Schauspieler, die dem aktuellen Thema eine große Tiefe verleihen. Deswegen klare 8,5/10 Punkte.

Save Me eignet sich wunderbar für Freunde von OCN-Serien wie Bad Guys oder Strangers From Hell.

Interessierte können die Serie auf Netflix Sichten.

Darsteller: Seo Ye Ji (Psycho But It’s Okay, Lawless Attorney) als Im Sang Mi, Ok Taec Yeon (The Game: Towards Zero, Bring It On Ghost) als Han Sang Hwan, Woo Do Hwan (The Great Seducer/Tempted, My Country: The New Age) als Seok Dong Chul, Jo Sung Ha (Memorist, 100 Days My Prince) als Baek Jung Ki

Regie: Kim Sung Soo

Südkorea

The Great Seducer 위대한 유혹자

The Great Seducer ist eine südkoreanische Dramaserie aus dem Jahr 2018 mit insgesamt 16 Folgen a 60 Minuten. In Deutschland wird die Serie unter dem Titel Tempted vermarktet. Sie basiert lose auf dem Roman „Gefährliche Liebschaften“ von Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos.

Thema: Reiche Freunde Wetten um das Herz erobern einer unschuldigen jungen. Studentin

©️MyDramaList

Worum geht es in The Great Seducer?

Kwon Shi Hyun ist ein reicher Chaebol-Erbe, der regelmäßig Frauen das Herz bricht. Seine ganze Kraft zieht er aus der Freundschaft mit seinen besten Freunden Choi Soo Ji und Lee Se Joo. Nachdem Soo Ji unschön abserviert worden ist, schließt sie aus Rache mit Shi Hyun eine Wette ab. Wenn er es schafft die große Liebe von ihrem Ex zu verführen, darf er sie heiraten. Jedoch entwickelt er schnell echte Gefühle und seine Welt gerät ins Wanken.

Offizieller Trailer

Kurzrezension

Die Eröffnungsepisode ist sehr cool gemacht und fesselt sofort. Auch wenn die Taten der Dreiergruppe politisch nicht korrekt sind, haben sie doch eine interessante Freundschaft. Die beiden Hauptcharaktere, also der Verführer und das Opfer, haben viele schöne Momente zusammen und es macht Spaß diese zu Sichten. Die Geschichten der Elterngeneration haben mich wenig interessiert und oft gelangweilt.

Fazit

The Great Seducer ist eine gut gemachte südkoreanische Interpretation von Eiskalte Engel (Cruel Intentions), die ihre eigenen Wege geht. Sie unterhält auf ganzer Linie und lohnt sich deswegen zu Sichten. 8/10 Punkte

The Great Seducer eignet sich wunderbar für Freunde dramatischer Teendramen wie auch Gossip Girl oder Love @ Seventeen.

Interessierte können die Serie unter dem Titel Tempted auf Netflix Sichten.

Darsteller: Woo Do Hwan (Save Me, My Country) als Kwon Shi Hyun, Joy (The Boy Next Door, The Liar and his Lover) als Eun Tae Hee, Moon Ga Young (Find Me In Your Memory, Eulachacha Waikiki 2) als Choi Soo Ji, Kim Min Jae (Do You Like Brahms?, Hit the Top) als Lee Se Joo

Drehbuch: Kim Bo Yeon

Regie: Kang In, Lee Dong Hyun

Südkorea

My Holo Love 넝와나혼자야

My Holo Love ist eine südkoreanische SciFi-Serie aus dem Jahr 2020 mit insgesamt 12 Folgen a 60 Minuten.

Thema: Einsame Frau verliebt sich in Künstliche Intelligenz

©️MyDramaList

Worum geht es in My Holo Love?

Der isolierte Programmierer Go Nan Do entwickelt erfolgreich eine künstliche Intelligenz namens Holo. Nachdem die Konkurrenzfirma versucht die Technik zu stehlen, landet die aktivierende Brille durch Zufall bei der einsamen Angestellten Han So Yun. Nach anfänglicher Skepsis schafft sie es sich auf Holo einzulassen und entwickelt Gefühle für ihn.

Offizieller Trailer

Kurzrezension

Überraschend süchtig machende Serie mit einem einfachen, vorhersehbaren Plot. Das stört jedoch wenig, da die Umsetzung wirklich kurzweilig und schön inszeniert ist. Die Charaktere sind sympathisch und spannend. Mir hat die Chemie der Darsteller sehr gut gefallen und die Kulissen sind sehr aufwendig inszeniert.

Fazit

Netflix präsentiert hiermit wirklich eine schöne Serie für Zwischendurch. My Holo Love ist wirklich sehr gut gelungen und bietet viele schöne Momente. Deswegen kann ich sie nur empfehlen. 8/10 Punkte.

My Holo Love eignet sich wunderbar für Freunde ungewöhnlicher Romanzen wie auch bei My Absolute Boyfriend oder I’m Not a Robot.

Interessierte können die Serie auf Netflix sichten.

Darsteller: Yoon Hyun Min (Tunnel, Mama Fairy and the Woodcutter) als Go Nan Do/Holo, Go Sung Hee (Wind and Cloud and Rain, Suits) als Han So Yun

Drehbuch: Ryu Yong Jae, Kim Hwan Chae, Choi Sung Joon

Regie: Lee Sang Yeob, Yoon Jong Ho

China

Handsome Siblings 绝代双骄

Handsome Siblings ist eine chinesische Fantasy-Serie aus dem Jahr 2020 mit insgesamt 44 Folgen a 45 Minuten. Sie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Gu Long.

Thema: Zwei Brüder werden zu Erzfeinden erzogen

@ iQiyi

Worum geht es in Handsome Siblings?

Nachdem die Eltern von zwei Brüdern direkt nach deren Geburt ermordet werden, wachsen diese, ohne voneinander zu wissen, getrennt auf. Während der pfiffige Xiao Yu‘er von den 10 Bösewichten aufgezogen wird, erlebt der naive Hua Wu Que absoluten Luxus im Yi Hua Palast. Ohne den Grund zu kennen, wissen sie nur eines: Sie müssen den anderen töten.

Kurzrezension

Kurzweilige und sehr unterhaltsame Serie! Die Übersetzung des chinesischen Titels ist wieder einmal gründlich daneben gegangen, weswegen man deutlich mehr Kitsch erwartet als man bekommt. Tatsächlich bietet die Serie viel Herz, Humor, Detektivspiel und tolle Martial Arts-Choreographien. Absolute Sichtungsempfehlung!

Teaser

Fazit

Die Ausstattung ist liebevoll gestaltet. Kostüme, Schmuck und Frisuren sind wunderschön. Das gleiche gilt für die Kulissen und die Musik. Obwohl Hu Yi Tian ein fantastisches Spiel abliefert, stiehlt ihm doch Chen Zhe Yuan durch seine natürliche Art die Show. Der Spaß lädt zum erneuten Sichten ein und deswegen gibt es 9,5/10 Punkte.

Handsome Siblings eignet sich wunderbar für Freunde von Wuxia wie auch Noble Aspirations oder Ever Night.

Interessierte können die Serie unter anderem auf Netflix streamen.

Darsteller: Chen Zhen Yuan (Renascence, Chinese Paladin 4) als Xiao Yu‘er, Hu Yi Tian (A Love So Beautiful, Unrequited Love) als Hua Wu Que, Vicky Liang (The Promise of Chang‘an, Autumn Cicada) als Tie Xin Lan

Bonus, Carlis Freitagsliste

Serienmittwoch #137: Lieblingsschauspielerinnen

Mit einem Tag Verspätung beantworte ich Corlys aktuelle Frage:

Das sind meine Lieblingsschauspielerinnen in ungeordneter Reihenfolge:

Olivia de Havilland

Seitdem ich ein Kind war, liebe ich es Klassiker zu schauen. Insbesondere alle Produktionen aus der Zeit des Classic Hollywood. Eine Schauspielerin, die mich in dieser Zeit besonders begeistert hat, ist Olivia de Havilland. Ich liebe ihre Filme und ihre vielseitige Darstellung. Sie spielt auch die Hauptrolle in einem meiner Lieblingsfilme namens Die Erbin (The Heiress, 1949). Neben zahlreichen Abenteuer-Produktionen mit Errol Flynn sollte man mit ihr auf jeden Fall Vom Winde verweht (Gone with the Wind, 1939) und Meine Cousine Rachel (My Cousin Rachel, 1952) gesehen habe. Allein in den 1940-60er Jahren findet man zahlreiche spannende Produktionen, die einer Sichtung würdig sind.


Meryl Streep

Eine Ikone des New Hollywood ohne Zweifel ist Meryl Streep. Ich liebe ihre Filme. Sie sind so vielseitig und grandios gespielt. Ihr Talent ist immer wieder aufs Neue erkennbar und es macht Spaß ihre Filme zu Sichten. Dabei ist das Spektrum unausschöpflich und reicht von lustig bis traurig über tatenreich. Es würde den Rahmen sprengen alle sehenswerten Produktionen mit ihr aufzuzählen, weil es einfach Zuviele sind und auch immer weitere hinzukommen. Dennoch möchte ich meine Lieblinge mit ihr nicht verschweigen: Die durch die Hölle gehen (The Deer Hunter, 1978), Holocaust (1978), Kramer gegen Kramer (Kramer vs. Kramer, 1979), Am wilden Fluß (The River Wild, 1994), Mamma Mia (2008) und Into the Woods (2014). Sobald ich sehe, dass ein neuer Film mit ihr erscheint, überlege ich wirklich ihn zu Sichten.


Winona Ryder

Ich bin ein Fan von Winona Ryder seit meiner frühen Jugend und war seitdem auch immer treu. Mal abgesehen davon, dass sie in zwei von meinen drei Lieblingsfilmen die Hauptrolle spielt, schaue ich ihr gerne zu. Insbesondere in der Zeit der 1980er bis 2000er fand ich ihre Rollenauswahl immer klasse und schaute ihre Filme immer gerne. Meine liebsten Filme mit ihr sind Lethal Attraction (Heathers, 1989) und Reality Bites (1994). Zudem lohnen sich noch Klassiker wie Dracula (1992), Edward mit den Scherenhänden (Edward Scissorhands, 1990), Alien 4 (1997) und Black Swan (2010).


Rachel McAdams

Eine Schauspielerin der neueren Generation, die ich unheimlich schätze, ist Rachel McAdams. Ich liebe ihr Spiel und ihre natürliche Ausstrahlung. Zudem wählt sie ihre Filme immer vielseitig und spannend aus. Sobald ich sehe, dass sie im Cast ist, wird der Film für mich interessant. Meine liebsten Produktionen mit ihr sind Familie Stone (The Family Stone, 2005), State of Play (2009) und Game Night (2018). Zudem lohnt sich das Sichten von Wie ein einziger Tag (The Note Book, 2004), Girls Club (2004) und Sherlock Holmes (2009/11).


Temporäre Lieblinge

Die vier genannten Damen sind tatsächlich meine festen Lieblingsschauspielerinnen. Ich bin da auch gesetzt und habe wenig Rotation. Jedoch vermögen es auch einige Kolleginnen mich zu begeistern, die ich gerne sehe, aber noch nicht als absolutes Muss ansehe. Dabei ändert sich die Auswahl gerne mal. Aktuelle Beispiele dafür wären

  • Emma Roberts (Nerve, Wir sind die Millers)
  • Lily James (Stolz & Vorurteil & Zombies, Cinderella)
Taiwan

Some Day Or One Day 想見你

Some Day or One Day ist eine Taiwanesische Fantasy-Serie aus dem Jahr 2019 mit insgesamt 13 Folgen a 60 Minuten.

Thema: Wenn man mit einem Walkman durch die Zeit reist…

©️CTV

Worum geht es in Someday or One Day?

Vor zwei Jahren starb Huang Yu Xians große Liebe Wang Quan Sheng bei einem Flugzeugabsturz. Seitdem bemüht sie sich in ihrem Umfeld ihre beste Seite zu zeigen, obwohl sie noch immer nicht über ihn hinweg ist.

Eines Tages bekommt sie einen alten Walkman zugesandt mit dem Lied “The Last Dance”. Nachdem sie es gehört hat, wacht sie auf einmal im Jahr 1998 im Körper ihrer Doppelgängerin Chen Yun Ru auf, die auf die selbe Schule geht wie der lebenslustige Li Zi Wei. Ist er Wang Quan Sheng und was hat diese “Zeitreise” für einen Grund?

Official Trailer

Kurzrezension

Diese Serie ist wirklich unheimlich gut. Die Schauspieler machen ihren Job fantastisch. Die dargestellten drei Zeitebenen funktionieren wunderbar und laden zum grübeln ein. Zudem bekommt die Serie richtig viel Spannung als die Mörderjagd beginnt. Außerdem ist die Liebe zwischen den Hauptcharakteren unheimlich schön und nicht kitschig. Zudem ist der Soundtrack ein absoluter Genuss. Eine absolute Sichtungsempfehlung!

Fazit

Ich spreche sehr selten in Extremen, doch diese Serie lohnt sich wirklich zu sichten. Das ganze Konzept funktioniert wunderbar und verläuft nicht in gewohnten (Klischee-)Bahnen. Somit wird es nie langweilig und man sehnt sich nach mehr! Insbesondere wenn man die vielen unterschwelligen Handlungsebenen erkennt. 10/10 Punkte!

Someday or One Day eignet sich wunderbar für Freunde ernster Dramen mit fantastischen Anteil wie auch bei Meet Me @ 1006 oder While You Were Sleeping.

Interessierte können die Serie auf Viki streamen.

Darsteller: Alice Ke (Deja Vu, Marry Me or Not?) als Huang Yu Xuan/Chen Yun Ru, Greg Hsu (Meet Me @ 1006, Nowhere Man) als Wang Quan Sheng/Li Zi Wei, Patrick Shih (HIStory 2: Boundary Crossing, Gamer’s Generation) als Mo Jun Jie

Drehbuch: Hsin Hui Lin, Chi Feng Chien

Regie: Tien Jen Huang