Südkorea

SO 38. Money Heist Korea: Part 1 | Juvenile Justice | All of Us Are Dead

Wir begrüßen euch zum zweiten Teil unserer Doppelfolge unter dem Motto „Von Netflix bestätigte Fortsetzungen“. Im Fokus der heutigen Folge steht die Besprechung von drei weiteren südkoreanischen Netflix-Serien:

Money Heist Korea: Part 1 (종이의 집: 공동경제구역 – 파트1, 2022) ist ein Remake der erfolgreichen spanischen Serie „La Casa de Papel“ und vorläufig in zwei Teile unterteilt. Carli stellt euch die Serie kurz vor und schildert ihre ersten Eindrücke beim Sichten. Eine detaillierte Analyse zur Serie findet ihr beim Gastspiel im Kino Korea-Podcast. Im Fokus der Handlung steht eine Gruppe von Geiselnehmern, welche die neu geschaffene, gesamtkoreanische Notenbank MINT einnehmen und ihre ganz eigenen Motive verfolgen.

Juvenile Justice (소년 심판, 2022) ist eine Gerichtsserie, die auf realen Fällen von südkoreanischen Jugendgerichten aufbaut. Die Sendung porträtiert nicht nur eindrücklich die Probleme der Straftäter, sondern zeigt anhand von detaillierten Schilderungen eine ganz andere Seite des Justizsystems und ihrer „Opfer“.

All of Us Are Dead (지금 우리 학교는, 2022) basiert auf dem gleichnamigen Webtoon von Joo Dong Geun. Auf den ersten Blick erscheint die Serie wie ein einfaches Zombiedrama mit dem Fokus auf Schülern nach der bekannten Formel. Jedoch ist die Magie der Sendung nicht die offensichtliche Geschichte, sondern die unterschwellige Gesellschaftskritik. Was genau dahinter steckt, erläutert Carli in ihrer Analyse.

Was macht eigentlich BIGBANG?

T.O.Ps Weinprojekt „T-Spot“

Serienbesprechungen

Money Heist Korea: Part 1

Juvenile Justice

All of Us Are Dead

Podcasterwähnung

Kino Korea- Podcast: Money Heist: Korea – Joint Economic Area (Haus des Geldes: Korea) (2022)

Allgemein

SO 37. D.P. | Hellbound | Squid Game

Wir melden uns zurück aus der verfrühten Sommerpause und begrüßen euch komplett erholt! Aus dem Urlaub haben wir nicht nur ein neues Layout, sondern auch eine Idee für eine Doppelfolge mitgebracht. Diese richtet sich ganz nach dem Motto „Von Netflix bestätigte Fortsetzungen“ und wird Thema dieser sowie der kommenden Episode sein.

Carli beantwortet euch aufgekommene Hörerfragen und ihre Eindrücke vom BIGBANG-Comeback. Damit ihr ihre Freude nachvollziehen könnt, gibt es auch eine Verlinkung zum Musikvideo von Still Life.

Im Fokus der heutigen Folge steht die Besprechung von drei südkoreanischen Netflix-Serien:

D.P. (디피, 2021) ist ein sozialkritisches Militärdrama, das sich mit den unterschwelligen Missbrauchsfällen in den Reihen der ROK auseinandersetzt. Das Geschehen erfolgt aus der Sicht von jungen Wehrdienstleistenden, die sich täglichen Erniedrigungen ausgesetzt sehen. Die Serie trifft in Anbetracht der jüngsten Ereignisse den Nerv der Zeit.

Hellbound (지옥, 2021) widmet sich einer dystopischen Gesellschaftssituation als Folge einer Aneinanderreihung von fantastischen Phänomenen. Höllische Wesen bestrafen Menschen nach einer vorangegangenen Prophezeiung. Die Unsicherheit der Gesellschaft wird von einer neuen Glaubensgemeinschaft instrumentalisiert, die ihre eigenen Ziele zu verfolgen scheint. Jedoch stellt sich die Frage, was die eigentliche Hölle auf Erden ist…

Squid Game (오징어 게임, 2021) gilt als DAS südkoreanische Serienphänomen, das bereits kurz nach seiner Veröffentlichung zur erfolgreichsten Netflix-Produktion 2021 wurde. Im Kern geht es um eine Gruppe verschuldeter Menschen, die an einer Reihe Spiele teilnehmen, um 45.6 Billionen Won zu gewinnen. Jedoch haben sie nicht mit der tödlichen Gefahr gerechnet, die jedes Spiel umgibt. Während die dargestellten Kinderspiele zum Trend aufstiegen, ist die wahre Magie der Serie ihre starke Sozialkritik, die sich durch mehrere Ebenen zieht. Dieser geht Carli genauer auf die Spur.

Hörerfragen

Someday Or One Day (Taiwan)

Love Lasts Forever (Japan)

Love/Hate (Irland)

Hatufim (Israel)

Türkisch für Anfänger (Deutschland)

Verdammt verliebt (Deutschland)

Was macht eigentlich BIGBANG?

BIGBANG: Still Life | Offizielles Musikvideo

Serienbesprechungen

D.P.

Hellbound

Squid Game

Filmerwähnungen

Silenced

Miss Granny

Podcasterwähnung

CUTS – Der kritische Filmpodcast: #82 Squid Game

Serienoase-Podcast

SO 35. A Korean Odyssey | Nevertheless, | Dr. Brain

In unserer neuen Folge stellen wir euch wieder drei südkoreanische Serien vor, die ihr problemlos auf deutschen Streamingdiensten schauen könnt.

Wie in der Jahresrückblicksfolge bereits angekündigt wurde, haben wir eine neue Kategorie an Anlehnung an den Spätfilm-Podcast eingeführt: „Was macht eigentlich BIGBANG?“ Aufgrund von Hörerwünschen stellt Carli euch einen kleinen Einblick in das dazugehörige VIP Fandom vor und beantwortet alle gestellten Fragen. Aufgrund von technischen Problemen konnten wird die aktuelle Folge nur verspätet herausbringen. Aus diesem Grund sind die jüngsten Entwicklungen, beispielsweise die grandiose Comeback-Ankündigung oder die neuesten Fortschritte in Seungris Prozeß, noch nicht in dieser Folge enthalten. Jedoch wird auf die Skandale der vergangenen Jahre hingewiesen. Eine Auswahl von weiterführenden Links findet ihr am Ende.

Wir bedanken uns für das rege Interesse und die Hörerwünsche bei Anna, Rebecca und Stephan Fasold vom Kino Korea-Podcast.

Zudem möchten wir auf unser neues Podcast-Projekt „Leo Unchained“ hinweisen, dass sich ab März unregelmäßig der Filmographie von Leonardo DiCaprio widmen wird. Die Nullnummer ist bereits verfügbar.

In dieser Folge spricht Carli über folgende K-Dramen:

A Korean Odyssey ( 화유기, 2017) ist eine fantastische, moderne Adaption des chinesischen Romans „Reise in den Westen“ und auf Netflix Deutschland verfügbar. Im Zentrum der Serie steht der jahrhundertewährende Konflikt zwischen den fantastischen Wesen Son Oh Gong (Lee Seung Gi) und Ma Wang (Cha Seung Won), in den eine Sterbliche verwickelt wird.

Nevertheless, ( 알고있지만 , 2021) ist eine romantische Dramaserie, die auf dem gleichnamigen Webtoon von Jung Seo basiert. Im Fokus der Handlung steht die Kunststudentin Yoo Na Bi (Han So Hee), die auf der Suche nach sich selbst ist und ihr ganzes Weltbild verändert als sie den Frauenschwarm Park Jae Eon (Song Kang) kennenlernt. Das Melodrama ist auf Netflix verfügbar.

Dr. Brain ( Dr. 브레인 , 2021) ist eine Science Fiction-Serie, die von Apple TV finanziert worden ist. Sie basiert auf dem gleichnamigen Webtoon von Lee Sun Kyun und widmet sich der Reise des Gehirnspezialisten Go Se Won (Lee Sun Kyun), der durch die Übertragung von Erinnerungen dem Unfall seiner Frau und dem Verschwinden seines Sohnes auf den Grund gehen will. Dabei gerät er in ein Netz aus Intrigen. Die Produktion einer zweiten Staffel wurde von Apple TV bereits bestätigt.

Hier findet ihr weiterführende Links zu BIGBANG und Seungris aktueller Situation.

Serienoase-Podcast

SO 34. Jahresrückblick 2021

Nach einem ereignisreichen Jahr melden sich Max und Carli mit ihrem traditionellen Jahresrückblick zurück. In unseren neuen Folge stellen wir euch unsere Gastspiele in anderen Podcasts vor, die weit gestreute Themen beinhalten.

16.08. Keanu Reloaded-Podcast: Little Buddha feat. Carli

18.10. CUTS-Podcast: #82 Squid Game feat. Carli und Stephan Fasold

20.10. Kino Korea-Podcast: Korean Neo Noir feat. Max

1.11. Most Villainous Player-Podcast: Jason “J.D.” Dean (Heathers) feat. Carli

7.11. Spätfilm-Podcast: SF266 – Filme, die aussehen, als würden sie stinken feat. Carli

27.11. Wendeltreppe ins Nichts-Podcast: #011: Wendeltreppe ins Sauerstoffzelt feat. Max

13.12. Most Villainous Player-Podcast: Der Holländer Michl (Das Kalte Herz) feat. Max

2.1. Spätfilm-Podcast: SF270 – Die besten Filmentdeckungen 2021 feat. Carli, Christiane und Max

Als kleine Überraschung führen wir eine neue Kategorie ein, die Carli sehr am Herzen liegt und in Zukunft ein ergänzender Bestandteil der Einleitung sein wird. Kleiner Tipp: Es geht um ihre zweite Passion und diese findet ihr kurz dargestellt hier. 👑

Wie es sich für einen Jahresrückblick gehört, stellen Max und Carli ihre Top 3 in Film und Serie vor, um euch überzeugende Produktionen näher zu bringen. Obwohl der ursprüngliche Plan gewesen ist, euch ebenfalls einen Flop zu präsentieren, wurde das Vorhaben von der Realität eingeholt. Keine Flops zu verzeichnen in 2021. Aus diesem Grund wurde diese Kategorie mit der gewohnten Spontanität durch besondere Erwähnungen ersetzt.

Hier findet ihr alle erwähnten Filme und Serien zusammengestellt in einer Letterboxd-Liste.

Pünktlich zum neuen Jahr danken wir allen unseren Hörern, die uns die Treue gehalten habe – trotz des übersichtlichen Veröffentlichungsrhythmus.

KDrama-Podcast, Koreanische Serie, Südkorea, Serie, Serienoase-Podcast

SO 025. It’s Okay To Not Be Okay | Flower of Evil | Alice

In der neuen Folge stellt euch Carli drei aktuelle Serien aus dem Jahr 2020 vor. Dabei berichtet sie leidenschaftlich über die Aspekte, die ihr sehr gut bis garnicht gefallen haben. Der Großteil der Folge ist spoilerfrei. Die einzige Ausnahme findet sich in der dritten Besprechung über Alice und wird in dem Podcast direkt angekündigt. Neben den ausgewählten KDramen schweift Carli wie gewohnt gerne ab und erzählt kurz von anderen Serien, die auch hier verlinkt sind.

It’s Okay To Not Be Okay (사이코지만 괜찮아, 2020, Start: 00:04:49) ist ein gelungener Mix aus Thriller und Heilungsdrama. Im Fokus der Handlung stehen die beiden Brüder Gang Tae und Sang Tae, die seit ihrer Jugend auf der Flucht vor einer unbekannten Gefahr sind. Als sie eines Tages die gefühlskalte Kinderbuchautorin Moon Young kennenlernen, stellt sich ihr Leben komplett auf den Kopf. – Netflix

In diesem Abschnitt finden weiterhin die Serien Save Me, Jugglers, Hyde Jekyll Me, Kill Me Heal Me und Record of Youth Erwähnung.

Flower of Evil (악의 꽃, 2020, Start: 00:19:47) bietet einen nervenzereissenden Thriller und zeitgleich eine wunderschöne Beziehungsgeschichte. Die Serie handelt von einer glücklichen dreiköpfigen Familie, deren heile Welt ohne Vorwarnung auf den Kopf gestellt wird, nachdem ein 20 Jahre zurückliegender Mordfall wieder ins Licht der Öffentlichkeit rückt. Ist der Mensch, den du am meisten liebst, ein bestialischer Serienmörder? – Viki

Im Anschluss der Serienbesprechung findet sich noch ein Kurzer Exkurs zur neuen Thrillerserie Train, die man auf Viki sichten kann.

Alice (앨리스, 2020, Start: 00:37:14) folgt einem Polizisten, der verzweifelt den zehn Jahre zurückliegenden Mord an seiner Mutter aufklären will. Während seiner Ermittlungsarbeit stösst er immer wieder auf schwer erklärbare Momente, scheinbare Zeitreisende und eine Frau, die seiner Mutter bis ins jede Detail gleicht. Was steckt dahinter? – Viki

Im Verlauf der dritten Besprechung finden folgende Serien kurz Erwähnung: Bridal Mask, Good Doctor, Faith, The King: Eternal Monarch, Backstreet Rookie, Strong Woman Do Bong So und The Scholar That Walks The Night.